Stiftung Theodora - Clowns für unsere Kinder im Spital

Als Kind musste André Poulie nach einem Unfall mehrere Monate im Spital verbringen. Die regelmässigen aufmunternden Besuche seiner Mutter Theodora brachten ihm dabei viel Freude und Abwechslung vom tristen Spitalalltag. Mit dieser Vision und im Andenken an Ihre Mutter gründeten André und sein Bruder Jan Poulie im Jahr 1993 die Stiftung Theodora. Die Idee, die damals in der pädiatrischen Abteilung des Universitätsspitals Lausanne spross, findet heute internationale Verbreitung. Spitalclowns der Stiftung Theodora sind bereits in acht Ländern in den Spitälern unterwegs und schenken jedes Jahr Tausenden von Kindern Lachen und Freude.

Die Stiftung Theodora ist neu bei spendenbuch.ch in der Kategorie Kinder zu finden.

Kommentare
  • Anlässlich unseres Gewerbehöcks des Gewerbes Weisslingen wurde eine Tasche versteigert. Den Erlös über Fr. 200.00 spenden wir Ihrem Hilfswerk. Bitte senden sie mir einen Einzahlungsschein.

    Verfasst von Konrad Hitz am 01/04/2014
  • Liebe Stiftung
    an meinem 60.zigsten Geburtstag wurde Geld gesammelt. Ich habe mich entschlossen den Betrag von 1020.— Ihnen zu spenden. Wäre es möglich, dass Sie mir einen Einzahlunsschein schicken, oder die genauen Angaben mir zukommen lassen, dass ich das Geld einzahlnen kann? Ich möchte das nicht Onlein machen.
    Mit freundlichen Grüssen
    Felix Guthmann

    Verfasst von Guthmann Felix Wieswaldweg 18 8135 Langnau am Albis am 29/12/2013
Verfassen Sie einen Kommentar!

Alle Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft.