• Erlen-Verein Basel / Tierpark Lange Erlen
  • Erlen-Verein Basel / Tierpark Lange Erlen

Erlen-Verein Basel / Tierpark Lange Erlen


Initiative Basler haben 1871 den Tierpark Lange Erlen im Kleinbasel am Fluss Wiese im Naherholungsgebiet Lange Erlen gegründet. Seit seiner Eröffnung steht er der Bevölkerung täglich gratis offen. Damit dies möglich ist, sind wir auf die finanzielle Unterstützung Externer angewiesen. Der Tierpark Lange Erlen wird vom ebenfalls 1871 gegründeten Erlen-Verein Basel betrieben. Der gemeinnützige, steuerbefreite Erlen-Verein Basel ist als Träger des Tierparks auch verantwortlich für dessen Finanzierung. Der Betrieb des Tierparks kostet rund CHF 1.6-1.8 Mio./Jahr (ohne Parkausbau). In naturnah gestalteten Gehegen leben vorwiegend einheimische Tiere wie Hirsch, Gämse, Wisent, Luchs, Fuchs, Wildkatze und Wildschwein. Im Erlebnishof sind Wollschwein, Esel, Pony, Ziege und Kaninchen zuhause. Auf den Weihern sind zahlreiche Schwäne, Gänse und Enten zu sehen.

Rechtsform: Verein / Steuern: abzugsberechtigt

  • Vision, Mission & Leitbild

  • Zahlen & Fakten

  • Qualitätskontrolle & Transparenz

  • Kontaktieren Sie uns