• SAGS Spenden Logo Alphabetisierung Grundbildung Schweiz

Stiftung für Alphabetisierung und Grundbildung Schweiz


Die Stiftung für Alphabetisierung und Grundbildung Schweiz, SAGS, setzt sich dafür ein, dass Personen, gleich welchen Alters und Herkunft, Zugang zur Grundbildung haben.
Die SAGS wurde Anfang 2006 ins Leben gerufen. Sie ist ein Zusammenschluss von interessierten Kreisen aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Sozialem, die sich seit Jahren mit dem Thema der Grundbildung für Jugendliche und Erwachsene befassen und in diesem Bereich Verantwortung übernehmen wollen. Die in der Stiftung Mitwirkenden haben erkannt, dass mit den bisherigen und laufenden Aktivitäten noch viel zu wenig bewegt werden konnte. Mit diversen Projekten, vor allem aber mit der kostenlosen Beratungshotline ALFA-Telefon richtet sie sich an Menschen mit mangelnden Grundqualifikationen und einem Bedürfnis an Nachholbildung. Das ALFA-Telefon ist ein kostenloses Beratungstelefon, welches sich an Personen mit oder ohne Migrationshintergrund richtet, die nicht über ausreichende Kenntnisse einer unserer Landessprachen verfügen, ein schulisches Nachholbedürfnis aufweisen oder eine unvollständige oder nicht allgemein anerkannte Berufsausbildung haben. Die Interessierten werden von qualifizierten und geschulten Personen zielgerichtet auf entsprechende Bildungsinstitutionen oder Fachstellen in der Region, Lernangebote, Kurskosten sowie Finanzierungsmöglichkeiten hingewiesen.

Rechtsform: Stiftung / Steuern: abzugsberechtigt

Pin It

Ähnliche Organisationen und Projekte