Zentrale Kakaosammelstelle für Kleinbauern

mit Vermerk Kakao

Ein Projekt der Eos Entrepreneur Foundation.

Afro-kolumbianische Kooperative mit 220 Kakao Kleinbauern im Valle del Cauca ist dem nachhaltigen Anbau verpflichtet, steht jedoch vor der Herausforderung, kontinuierliches Einkommen für die Grundversorgung der Familien zu erzielen. Zudem können natürliche Risiken wie Trockenheit schnell zur Notsituation für die Angehörigen führen.

Produktivitätssteigerung im Kakaoanbau hilft der Kooperative, ein kontinuierliches Einkommen zu erlangen – im vergangenen Jahr wurden rund 40‘000 junge Kakaobäume aufgezogen – jedoch muss in Parallel die Qualitätssteigerung/–sicherung erfolgen. Dazu soll eine Acopio, d.h. eine zentrale Kakaobohnen Sammelstelle aufgebaut/geführt wie auch Training für Nacherntebehandlung, z.B. Fermentation angeboten werden; ein wesentlicher Qualitätsaspekt für feine Schokolade

Rechtsform: Stiftung / Steuern: abzugsberechtigt

Ähnliche Organisationen und Projekte