• Swiss BeeMapping FREETHEBESS
  • Swiss BeeMapping
  • Swiss BeeMapping

Swiss BeeMapping

mit Vermerk BeeMapping

Das Projekt belegt das Vorkommen von wildlebenden Honigbienenvölkern in der Schweiz auf Basis von Fakten. Damit wird bewiesen, dass die Honigbiene in der Natur nicht ausgestorben ist,wie Behörden annehmen. Durch Swiss BeeMapping soll die Existenz dieser Wildbienenart behördlich Akzeptanz finden. Das Projekt fokussiert auf das Sammeln von Fakten und Erkenntnissen durch die aktive Mitwirkung von Studenten, Förstern, Feuerwehr und Interessierten. Langfristig will es die wildlebende Honigbiene schützen und fördern. Das Projekt zeichnet sich dadurch aus, dass es in einer ersten Phase als Citizen-Science-Projekt Daten erhebt, die in einer zweiten Phase der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) zur wissenschaftlichen Biodiversitätsforschung dienen.

Ein Projekt von FREETHEBESS.

Rechtsform: Verein / Steuern: nicht abzugsberechtigt

  • Vision, Mission & Leitbild

  • Zahlen & Fakten

  • Qualitätskontrolle & Transparenz

  • Kontaktieren Sie uns

Ähnliche Organisationen und Projekte